Verdauungsbeschwerden – häufig sind das Reizdarm Symptome

Verdauungsbeschwerden, Reizdarm

Unser Darm ist der einzige Organ, was einen Zugang zur Umwelt hat. Darmwand ist die wichtigste Barriere zwischen Körper und Umwelt. Deshalb ist unser Immunsystem an der Darmwand überproportional repräsentiert. Eine intakte und gesunde Darmwand und ausreichend vorhandene Darmbakterien sind für die Aufrechterhaltung der Gesundheit essentiell. Auskunft über den Zustand und die Funktion des Darmes kann eine Darmspiegelung nicht geben. Die Bestimmung der Funktion lässt sich nur durch eine Stuhlprobe ermitteln.

 

Symptome

  • Verstopfung, dünner Stuhlgang
  • Unterbauchschmerzen, „Reizdarm“
  • Müdigkeit
  • Infektanfälligkeit
  • Konzentrationsstörungen
  • Depressive Verstimmungen
  • Gewichtszunahme
  • Diabetes

 

Therapie

  • Bestimmung der Darmflora, Ausgleich der Darmflora, ggf. Verbesserung des Leaky guts
  • Bestimmung einer möglichen Histaminintoleranz und Fruktosemalabsorption
  • Anpassung des Lebensstils, der Ernährung und der Bewegung
  • Substitution von Mikronährstoffen